Labrador draußen welcher Labrador Mix passt zu mir

Welcher Labrador Mix passt zu mir?

Schließlich ist der Labrador Retriever der beliebteste Haustierhund in Amerika und an vielen anderen Orten auf der ganzen Welt! In diesem Artikel lernen wir einige der beliebtesten Labrador-Retriever-Mischlingshunde aus nächster Nähe kennen!

 

 

Labrador-Retriever-Mix – welcher ist der Richtige für Sie? Labrador Retriever Mischlingshunde werden heute zu einem festen Bestandteil der Hybrid- oder sogenannten Designer -Hundezucht.

 

 

Labrador-Retriever-Mischungen

 

Denken Sie bei der Auswahl eines Mischlingshundes daran, dass Ihr Welpe Gene von jedem Elternteil übernimmt. Es gibt keine Möglichkeit zu wissen, wie groß Ihr Hund sein wird, wie er aussehen wird und ob er so heranwächst, dass er gut zu Ihrer Familie und Ihrem Lebensstil passt. Es ist wirklich nur eine Frage des Glücks!

 

 

Welche Hunderasse lässt sich also am besten mit dem Labrador Retriever kreuzen? Dieser Artikel befasst sich mit Labrador-Retriever-Mischungen, auf die Sie wahrscheinlich in Ihrem örtlichen Tierheim oder bei einem F1-Kreuzungszüchter stoßen werden. Einige dieser Designerwelpen sind sehr beliebt und leicht zu finden. Wir haben jedoch auch einige der ungewöhnlicheren, selten gesehenen Mischungen aufgenommen.

 

 

Wenn Sie einem Hund eine Pflegestelle anbieten, haben Sie die ideale Gelegenheit zu sehen, ob sich der Welpe gut bei Ihnen und Ihrer Familie einleben wird. Wenn alles gut geht und Sie und der Hund perfekt zusammenpassen, könnten Sie dem unerwünschten Welpen ein liebevolles Zuhause für immer bieten.

 

Nicht jeder möchte die Herausforderung annehmen, einen Welpen aufzuziehen, und nicht jeder mag Überraschungen! Wenn Sie also lieber sofort wissen möchten, was Sie bekommen, sollten Sie erwägen, einen erwachsenen Labrador-Retriever-Mix aus einem Tierheim oder einer Rettung zu fördern. Labrador: Welches Futter liebt der Hund?

 

Labrador Retriever-Linien

 

Denken Sie in diesem Sinne daran, den Züchter zu fragen, welche Art von Labrador Retriever-Elternteil verwendet wurde, um die gemischte Rasse zu schaffen, die Sie kaufen möchten. Auf diese Weise haben Sie eine bessere Vorstellung davon, welche Art von Mischung Sie möglicherweise zur Hand haben, wenn Ihr Welpe älter wird.

 

Der moderne Labrador Retriever wird in zwei verschiedenen Linien gezüchtet. Das englische Labor und das amerikanische Labor. Sie werden auch als Bench vs. Field bezeichnet. Das English Lab reift später und ist stämmiger gebaut als das American Lab, das agiler, schlanker und oft einfacher zu trainieren ist. Welche Labrador Farbe ist am besten / beliebtesten?

 

Aussiedor (Labrador Retriever gekreuzt mit australischer Schäferhund)

 

Labs haben an sich schon ein ziemlich hohes Energieniveau, aber wenn Sie ein Lab mit einem australischen Schäferhund kombinieren, erhalten Sie ein Hündchen mit hoher Oktanzahl, das jederzeit bereit ist zu rocken! Diese Kombination von Elternrassen bringt auch einige Puppen mit hübschen entzückenden Farbmustern hervor, was ihre Attraktivität nur noch erhöht. Stellen Sie also sicher, dass Sie bereit sind, viel Zeit zum Trainieren zu haben, bevor Sie einen dieser Welpen zu Ihrer Familie hinzufügen.

 

Bassador (Basset Hound/Labrador)

 

 

Er wird eine frühe Sozialisierung brauchen, besonders wenn er in einem Haushalt mit anderen Haustieren gehalten werden soll. Aber in Bezug auf die Persönlichkeit kann der Bassador ein bisschen stur sein, aber insgesamt ist er ein kleiner Diamant, der nichts mehr liebt, als Zeit mit seiner Familie zu verbringen, und all die Liebe und Aufmerksamkeit auf sich zieht, die er bekommen kann!

 

Vom Aussehen her könnte er diese stämmigen Bassett-Beine haben, aber der Körper und das Gesicht des reinrassigen Labradors sollten unverkennbar sein, obwohl er höchstwahrscheinlich diese Schlapphundeohren hat! Der mittelgroße Bassador kombiniert die ruhige, entspannte Natur des jowly Basset Hound mit der Energie und Verspieltheit des Labradors und ist eine Labrador-Mischlingsrasse, die viele Kriterien erfüllt.

 

Der Bassador benötigt nicht unbedingt das Trainingsniveau eines Labrador Retriever und könnte daher für einen weniger aktiven Haushalt geeignet sein. Aber er wird konsequentes Training brauchen, um diesen Jagdinstinkt zu beherrschen, sonst könnten Sie einen Verfolger und Wanderer an Ihren Händen haben.

Afador

 

Das charakteristische lange Fell dieser Rasse aus menschenähnlichem Haar lässt den Afghanen wie das Supermodel der Hundewelt aussehen. In seiner Persönlichkeit ist der Afghane zurückhaltender und sogar distanziert, während das Labor selten einen Fremden trifft.

 

Eine Mischung aus dem Afghanischen Windhund und dem Labrador Retriever ergibt den Afador. Auf ihre Weise ist die afghanische Rasse genauso erkennbar und berühmt wie das Labor!

 

Auch in der Fellpflege könnten die beiden Rassen unterschiedlicher nicht sein. Afghanen müssen täglich viel gebürstet werden, während Labradore eher „waschen und tragen“ sind. Der Afador kann 50 bis 80 Pfund wiegen und hat eine Lebenserwartung von 10 bis 18 Jahren.

 

Goldador

 

 

Wenn Sie einen dieser Welpen aufnehmen, brauchen Sie ein großes Haus mit viel Platz im Freien. Außerdem sind dies energische, arbeitende Hunde, die jeden Tag viel Bewegung brauchen, um fit und geistig glücklich zu bleiben.

 

Der Goldador ist eine einzigartige Mischung aus Labrador und Golden Retriever. Rassen: Labrador Retriever und Golden Retriever.  Der Goldador ist eine Kreuzung zwischen dem Golden Retriever und dem ebenso berühmten Labrador Retriever. Dies sind große Hunde, die normalerweise zwischen 55 und 80 Pfund wiegen.

 

Der Goldador hat typischerweise das dicke, doppelte Fell beider Elternhunde und ist eine sehr beliebte goldene Mischung. Goldadors verlieren das ganze Jahr über und haben im Frühjahr und Herbst zwei starke Haarausfallperioden. Normalerweise müssen Sie Ihren Goldador jeden zweiten Tag und während starker Haarausfallzeiten täglich pflegen.

 

Weiterführende Literatur

 

Labrador-Mischling: Charakter, Erziehung und Gesundheit

Welche Hunderasse passt zu mir?🐕 – Teste Dich